Fachkräftesicherung im demografischen Wandel und der Transformation

Fachkräfteallianz Leipzig

Gute Arbeit zur Fachkräftesicherung in der Metall- und Elektroindustrie in Leipzig

logo netzwerk aui rgb

PROJEKTINHALT

Als ostdeutscher Wachstumspol verfügt die Stadt Leipzig über eine starke wirtschaftliche Basis in Industrie und Dienstleistung. Diese Bereiche sind vom Wandel der Arbeit (Arbeit 4.0) und der modernen Produktion (Industrie 4.0), aber auch von der demografischen Entwicklung besonders betroffen. Zahlreiche industrielle „Treiber“ von Industrie 4.0 sind in Leipzig angesiedelt. Neue Arbeitsformen im Kontext der Digitalisierung der Arbeit werden betrieblich bereits eingeführt. Dieses Projekt, das im Rahmen der Fachkräfteallianz Leipzig durchgeführt wird, stellt sich der Frage, wie die Zukunft der Arbeit im demografischen Wandel so gestaltet werden kann, dass sie zu „Guter Arbeit“ führt. Es leistet einen Beitrag zur Fachkräfteentwicklung und -bindung in der Metall- und Elektroindustrie in Leipzig.

Das Projekt organisiert einen Wissens- und Erfahrungstransfer zur Fachkräftesicherung im demografischen und digitalen Wandel durch die fachwissenschaftliche Begleitung eines Expertennetzwerkes Arbeit und Innovation mit Beschäftigten aus Leipziger Betrieben der Metall- und Elektroindustrie. In dem Netzwerk arbeiten engagierte Beschäftigte und Betriebsräte gemeinsam an betrieblich praktischen Gestaltungslösungen, um den Herausforderungen der modernen Arbeitswelt gerecht werden zu können. Das Netzwerk unterstützt die Erarbeitung betrieblicher Beispielvorhaben zur Fachkräftebindung und -sicherung im demografischen Wandel und zur Gestaltung Guter Arbeit.

Projektpartner

Diese Maßnahme wird mitfinanziert mit Steuermitteln auf Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushaltes.

KONTAKT

Gregor Holst, Dr. Marcel Thiel
Tel.: +49 (0) 30 2936970
E-Mail: imu-institut@imu-berlin.de

LAUFZEIT

aktuell:
Januar bis Dezember 2024

AKTUELLE TERMINE

Präsenz-Seminar:
Hebel der Entlastung und die Mitbestimmung:
Psychische Belastungen mit Gefährdungsbeurteilungen reduzieren
und Mobbing im Betrieb beurteilen lernen

Präsenz-Seminar
Aktiv für Solidarität und Mitmenschlichkeit im Betrieb.
Wie man Rechtsextremen und Fremdenfeindlichkeit begegnen kann.

  • am 11. Juni 2024, 8:30 bis 16 Uhr
  • in der Wunderbar Plagwitz (Gießerstraße 18, 04229 Leipzig)
  • Themen: erkennen von Rechtsextremen und ihren Netzwerken, rechtliche und alltagspraktische Handlungsmöglichkeiten von Betriebsräten und Vertrauensleuten, Erfahrungsaustausch zu guter Integration ausländischer Beschäftigter
  • Download Veranstaltungsflyer mit Anmeldeinformationen

2-Tages-Seminar
Sommerhitze – Arbeit unter Hitzebedingungen.
Aktive Gestaltung und Mitbestimmung durch den Betriebsrat.

  • 24. bis 25. Juli 2024
  • im Hotel Michaelis in Leipzig
  • Seminarangebot des IMU-Instituts außerhalb des Netzwerks Arbeit und Innovation
  • zum Seminarflyer und den Anmeldeinformationen

WEITERE GEPLANTE TERMINE

Details folgen in Kürze

  • Betriebsrätekonferenz
    Ohren zu und durch!? Handlungsmöglichkeiten gegen Lärm im Betrieb

13. August 2024, 9:00 bis ca. 12:30 Uhr
bei „Arbeit und Leben“ am Torgauer Platz 3 in 04315 Leipzig

Lärm: Regeln und Vorgaben des Arbeitsschutzes, Lärmbeurteilung, Mitbestimmung

mit Thomas Arnold (IG Metall), Marcel Thiel (IMU-Institut), Gast (N.N.)

 

  • Das Werk der Zukunft:
    Exkursion in die Modellfabrik der TH Wildau
    28. August 2024, ca. 9:00 bis 16:00 Uhr (plus An- und Abreise)

vollautomatisierte Produktionsanlage KILIAN, modernste Logistiklösungen, KI-Anwendungen zum Anfassen, moderne Pickingsysteme (Link)  

Handlungsmöglichkeiten für Betriebsräte für eine humane Arbeits- und Technikgestaltung

mit Referenten der TH Wildau sowie Walter Krippendorf und Marcel Thiel (IMU-Institut)

PRAXISHILFEN

Als konkrete Hilfestellungen werden die Handreichungen „Netzwerk Arbeit und Innovation kompakt“ erstellt. Sie stellen themenspezifisches Wissen und Erfahrungen sowie betriebliche Gestaltungsansätze zusammen und können hier heruntergeladen werden.

NEWSLETTER

Über einen Email-Verteiler informieren wir etwa einmal im Monat über die anstehenden Veranstaltungen im Betriebsräte- und Vertrauensleute-Netzwerk „Arbeit und Innovation“. Eine kurze E-Mail mit dem Betreff “Newsletter Netzwerk Leipzig” an imu-institut@imu-berlin.de genügt, um in den Verteiler aufgenommen zu werden und nichts zu verpassen.

TERMINARCHIV

Hitze im Betrieb effektiv begegnen

Betriebsrätekonferenz
am 02. April 2024, 9:00 bis ca. 12:30 Uhr

mehr Informationen hier

Künstliche Intelligenz im Betrieb °2

Präsenz-Seminar
am 20. März 2024, von 8:30 bis 16:00 Uhr

Download Veranstaltungsflyer

Künstliche Intelligenz im Betrieb °1

Präsenz-Seminar
a
m 29. Februar 2024, von 8:30 bis 16:00 Uhr

Download Veranstaltungsflyer

Erfolgreiche Betriebsratsarbeit gegen den Fachkräftemangel

Betriebsrätekonferenz
am 6. Februar 2024, von 9:00 bis ca. 12:30 Uhr

Download Veranstaltungsflyer

Qualifizierung für die Transformation:
Orientierungshilfe zu Zukunftsanforderungen, Weiterbildungsträgern und die Mitbestimmung

Präsenz-Seminar
am 8. November 2023, von 9:00 bis 16:00 Uhr

Download Veranstaltungsflyer

Strategische Personalplanung für betriebliche Interessensvertretungen

Betriebsrätekonferenz
am 17. Oktober 2023 von 9:00 bis ca. 12:30 Uhr

Details zu Veranstaltung

Belastungen und Stress die Stirn bieten:
Handlungsorientierungen für gesunde Arbeit im Betrieb

Präsenz-Veranstaltung
am 12. Oktober 2023 von 9:00 bis 16:00 Uhr

Download Veranstaltungsflyer

Die Zukunft selber in die Hand nehmen:
Wie man in der Transformation Absicherung erkämpfen kann

Online Veranstaltung des Netzwerks Arbeit und Innovation
am 23. August 2023 von 9:00 bis 11:30 Uhr

Download Veranstaltungsflyer

Wohl und Wehe Künstlicher Intelligenz:
Wie Chancen erkannt und Risiken gebannt werden können.

Präsenz-Seminar
am 25. Mai 2023

Download Veranstaltungsflyer

Blockierte Mitbestimmung:
Was tun, wenn Arbeitgeber unter Verweis auf den Datenschutz dem Betriebsrat Informationen vorenthalten?

Online-Seminar
am 22. März 2023

ZUM NACHSCHAUEN

Die Lesung und das Gespräch mit Hans-Jürgen Urban zu “Guter Arbeit in der Transformation” vom 18. März 2022 kann hier nochmals angesehen werden.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Einen kurzen Videoclip der Veranstaltung Digitale Transformation in Leipzig: Ende der Arbeit oder arbeiten ohne Ende? vom 17. September 2020 gibt es hier zu sehen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden